Computer_Handy usw.

Meine Computer Links - Tipps

Online-Internet-Kurs mit Glossar, nicht nur für Einsteiger

Der WWW-Kurs empfiehlt den VLC-Player:Ein Online-Internet-Kurs mit Glossar.Zum Einsteigen, aber nicht nur für Einsteiger!von Bernd Zimmermann. Neue Besucher bitte zuerst die Kurzanleitung lesen!Auch als verfügbar! Click me! Zum Weiterempfehlen hier klicken!Das Original des Kurses ist online nur unter http://www.www-kurs.de/ zu finden! Sonst würde es sich dabei...

cookie - interne isdn - tauschbörsen

Screenshot (engl. ['skriːnʃɔt]), einer Bildschirmkopie oder Bildschirmfotografie

Earth View in Google Maps

Ein Computer, (von lat.: computare, zusammenrechnen) auch Rechner genannt, ist ein Apparat, der Daten mit Hilfe einer programmierbaren Rechenvorschrift verarbeiten kann. Der englische Begriff computer, abgeleitet vom Verb to compute (rechnen), bezeichnete ursprünglich Menschen, die zumeist langwierige Berechnungen vornahmen, zum Beispiel für Astronomen im Mittelalter. In der Namensgebung des 1946 der Öffentlichkeit vorgestellten Electronic Numerical Integrator and Computer (kurz ENIAC) taucht erstmals das Wort als Namensbestandteil auf. In der Folge etablierte sich Computer als Gattungsbegriff für diese neuartigen Maschinen.

Zunächst war die Informationsverarbeitung mit Computern auf die Verarbeitung von Zahlen beschränkt. Mit zunehmender Leistungsfähigkeit eröffneten sich neue Einsatzbereiche. Computer sind heute in allen Bereichen des täglichen Lebens vorzufinden: Sie dienen der Verarbeitung und Ausgabe von Informationen in Wirtschaft und Behörden, der Berechnung der Statik von Bauwerken bis hin zur Steuerung von Waschmaschinen und Automobilen. Die leistungsfähigsten Computer werden eingesetzt, um komplexe Vorgänge zu simulieren: Beispiele sind die Klimaforschung, thermodynamische Fragestellungen, medizinische Berechnungen – bis hin zu militärischen Aufgaben, zum Beispiel der Simulation des Einsatzes von nuklearen Waffen. Viele Geräte des Alltags, vom Telefon über den Videorekorder bis hin zur Münzprüfung in Warenautomaten, werden heute von integrierten Kleinstcomputern gesteuert (eingebettetes System).

Computer – Wikipedia


Handy:

Smartphone_Nexus 4 von Google

Google-Nexus-4 Das-Ende-der-Smartphone-Mittelklasse_ab 13.11.2012

  1. Google Nexus 4 - Box.com bietet 50 GB Gratis-Speicher
  2. LG Nexus 4: Alles zum neuen Google-Handy - News - CHIP Handy Welt
  3. Nexus 4 und Nexus 7: LTE-Unklarheit und fehlende Hotspot-Funktion
  4. Dafür zahle ich gern - Leser-Kommentar - FOCUS Online
  5. Gerüchte um Messaging-Dienst: WhatsApp soll für Android-Nutzer kostenpflichtig werden - Gerüchte um Messaging-Dienst - FOCUS Online - Nachrichten

Google Nexus 4: Die Fakten im Überblick: 30.10.2012

  • Display: 4,7 Zoll, Auflösung: 1280 x 768 Pixel, LCD
  • Prozessor: 1,5 GHz Quadcore, Snapdragon S4 Pro
  • Speicher: 2 GB (RAM), 8 oder 16 GB (Intern), nicht erweiterbar
  • Betriebssystem: Android 4.2 (Jelly Bean)
  • Online-Zugang: GSM/UMTS/HSPA+ (max. 21 Mbit/s) und WLAN
  • Kameras: 8 Megapixel (Rückseite), 1,3 Megapixel (Fronseite)
  • Größe: 134 x 69 x 9 Millimeter
  • Gewicht: 139 Gramm
  • Preis: 300 Euro (8 GB), 350 Euro (16 GB)
  • Marktstart: 13. November 2012
  • Google: Nexus 4, Nexus 10 und Android 4.2 - Connect

Samsung Galaxy S3 LTE: Ab Oktober in Deutschland erhältlich

Unverbindliche Preisempfehlung 749 Euro Samsung Galaxy S3 LTE: Ab Oktober in Deutschland erhältlich  Das Samsung

Galaxy S3 wird es ab Oktober auch in einer LTE-Variante in Deutschland zu kaufen geben____21.September 20212  

  1. Test: Samsung Galaxy S3 (Handy) 30.05.2012

    Artikel
    Bei der Hülle des Galaxy S3 setzt Samsung auf Polycarbonat. Es soll besonders stabil und kratzfest sein, fühlt sich ...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

LTE